bg-towel
bg-notebook

Segel setzen für ein spannendes Jahr 2013

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und es wird höchste Zeit Rückschau zu halten und das vergangene Jahr zu reflektieren. Haben Sie Ihre gesteckten Ziele erreicht? Was ist gut gelaufen, was war weniger gut und ganz wichtig- was haben wir daraus gelernt?

Vor uns liegt ein neues Jahr mit vielen Chancen und Möglichkeiten. Legen Sie für sich persönlich fest, welche Ziele Sie erreichen möchten. Unterteilen Sie in berufliche und private Ziele und halten Sie diese möglichst schriftlich fest.

Vergessen Sie dabei nicht Ihre Mitarbeiter. Wer das Ziel nicht kennt, weiss nicht in welche Richtung er laufen soll. Um Ihre betrieblichen Ziele zu erreichen ist es von großer Bedeutung Ihre Mitarbeiter über die Ziele zu informieren- noch besser- Sie für die Ziele zu gewinnen. Sind Ihre Mitarbeiter von den Zielen begeistert, scheint Vieles wie von selbst zu laufen.

Doch leider stelle ich häufig fest, dass viele Chefs es nicht für wichtig halten eine klare Richtung vorzugeben und seine Ziele zu Team-Zielen zu machen. Dadurch werden häufig wertvolle Ressourcen nicht genutzt, die Mitarbeiter resignieren, machen Dienst nach Vorschrift und verlieren nach und nach Ihre Motivation.

Lassen Sie es nicht soweit kommen! Nehmen Sie Ihre Mitarbeiter mit auf die Reise „2013“. Fordern und begeistern Sie Ihre Mitarbeiter. Legen Sie gemeinsam Jahresziele fest und zerlegen diese in kleine Meilensteine. So können Sie aus großen Jahreszielen Halbjahres-, Quartals- und Monatsziele machen. Das ist wichtig für die Motivation. So können Sie immer zeitnah messen ob Sie auf Kurs sind oder ob Sie eine Kurskorrektur vornehmen müssen. Sagen Sie auch öfter mal DANKE, für die im ersten Moment so selbstverständlichen Erfolge.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine schöne Vorweihnachtszeit und viel Vorfreude bei der Reiseplanung 2013!

Einen Kommentar hinterlassen