bg-towel
bg-notebook

„Kochend zum Erfolg“ von Cordula Grüssel

Sommerzeit ist Hochsaison. Das Restaurant ist gut besucht und die Vorbereitungen für das 1. Gastfreund- Forum laufen auf Hochtouren. Da kommt es schon mal vor, dass der nächste Blog etwas auf sich warten lässt. Deshalb kam es mir sehr gelegen, dass meine Bekannte Cordula Grüssel von der Firma Joblust, den folgenden Gastbeitrag zum Thema „Teamentwicklung“ geschrieben hat. Dieser Ansatz ist gerade auch für Branchenfremde Dienstleistungsunternehmen sehr interessant und erfolgsversprechend.

 

„Kochend zum Erfolg“

 

Der Gedanke an ein schönes Abendessen mit Freunden bei unserem Lieblingsitaliener weckt wohl in jedem von uns sofort gute Emotionen und zaubert uns ein kleines Lächeln ins Gesicht. Wir erinnern uns automatisch an die gute Stimmung, das angenehme Sättigungsgefühl, die nette Gesellschaft und anregende Unterhaltung. Nicht von ungefähr gibt es seit Jahrhunderten zu allen wichtigen gesellschaftliche Anlässen Festessen und Banketts.

Was dabei im ‚normalen Leben‘ zum Kennenlernen, Beziehungsaufbau und  gegenseitigem Verständnis funktioniert, gilt auch im Geschäftsleben. Bekanntermaßen verbindet darüber hinaus nichts sosehr, wie ein gemeinsames Erfolgserlebnis, erlebte Gastfreundschaft und gute Gespräche. Ein ausgezeichneter Gastronom versteht es mit seinen Speisen gleichzeitig ein Lebensgefühl und Begeisterung zu verkaufen. Die größte Kunst besteht darin, für uns Gäste das Komplizierte mühelos, das Schwere leicht und alle Mühen erstrebenswert zu machen. Wo liegt das Geheimnis? Jeder Laie hat eine Ahnung von Hektik und Anstrengung in der Küche. Allein dieses Mysterium ist es wert, ergründet zu werden. Beim Kochen sind Teamgeist und  Kreativität gefragt. Was liegt also näher, als ein gemeinsames Kochseminar zur Teambildung einzusetzen? Genussvolles Kochevent und ansprechendes Ambiente als Alternative zu trockenem Workshop oder Outdoor- und Selbsterfahrungstraining.

 

Wenn dem Chef von einem erfahrenen Coach die Moderation und Aufgabenverteilung für einen Tag abgenommen werden und er und seine Mitarbeiter, sich in einer für alle ungewohnten Tätigkeit auf Augenhöhe begegnen, so schafft das ganz nebenher auch einen neutralen Rahmen für andere Perspektiven, neue Erkenntnisse oder notwendige Ein- und Ansichten. Und darum geht es doch! Wenn on top der Coach gleichfalls ein guter und begeisterter Koch- Profi ist, dann ist außerdem das gelungene Menü als Ergebnis schon fast sicher. Im Gegensatz zum Arbeitsalltag, Fastfood und versäumten Pausen ergibt sich beim Gemüse schnippeln wie von selbst die Gelegenheit für Gespräche. Wer weiß nicht, dass die besten Partys schon immer in der Küche des Gastgebers stattfanden? Die Atmosphäre ist entspannt und denkbar günstig für die eine oder andere vertrauensvolle Unterhaltung.

 

Beim anschließenden Essen ist dann beispielsweise auch eine gute Gelegenheit gekommen, den zukünftigen Umgang mit Pausenzeiten und Esskultur im Unternehmen zu besprechen – aber das ist schon ein neues Thema… Denn die erfolgsentscheidenden Faktoren guter Führung sind die Kraft und Fähigkeit ein Arbeitsumfeld zu schaffen, welches die Motivation und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter konstant entwickelt und steigert. Für den Zusammenhalt und die Gemeinschaft von Gruppen sind feste Rituale, die Verständigung auf gemeinsame Ziele und verbindliche Umgangsformen ganz wichtig. Dieses hilft uns, die Interessen und Absichten anderer Menschen zu kennen, uns darauf einzustellen und fremdes Verhalten zu verstehen. Der Schlüssel zum Aufbau eines starken, vitalen Arbeitsumfeldes liegt für Führungskräfte darin, die Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter nach Zugehörigkeit, Anerkennung und Perspektive zu berücksichtigen. Um ein Team erfolgreich gestalten und entwickeln zu können, sind sie umgekehrt jedoch ebenso auf Feedback, ein gutes Arbeitsklima und funktionierendes Vertrauensverhältnis angewiesen. Teamentwicklung sollte also keinesfalls dem Zufall oder den heimlichen Meinungsbildnern in einer Gruppe überlassen werden.

 

 

 

Joblust

Joblust gestaltet als Beratungsspezialist für Arbeitsethik und Motivation neue Wege mitarbeiterorientierter Führung. Um Leistungspotenziale zu optimieren geht Joblust gemeinsam mit seinen Kunden Zusammenhängen auf den Grund und bietet Lösungen, die im Wettbewerb um  qualifizierte und engagierte Arbeitskräfte den erfolgsentscheidenden Vorsprung sichern.

 

www.joblust.de

 

Kontaktinformationen:

Joblust

Cordula Grüssel
Straße des Friedens 54
01640 Coswig

Tel. 0 35 23 . 5 35 14 06
Fax 0 35 23 . 70 11 23
c.gruessel@joblust.de
www.joblust.de

Einen Kommentar hinterlassen